TISCH X

 

Der Tisch X entwickelte sich aus der Idee ein Objekt nur mit Hilfe einer CNC-Fräse zu produzieren.

Entstanden ist am Ende ein Produkt in Form einer dreidimensional gewachsenen Grafik.

Die acht Beine lassen sich in einer bestimmten Reihenfolge ineinander stecken und bilden eine stabile Unterkonstruktion für die Tischplatte, die am Ende mit einer wieder lösbaren Verbindung fixiert wird.

So ist der Tisch innerhalb weniger Minuten auf und abgebaut und kann platzsparend verpackt und verschickt werden.

Da der Tisch nur auf Bestellung produziert wird, sind der Farbwahl fast keine Grenzen gesetzt.